v12 Autos     Nissan    Juke

Bildschirmfoto 2015-07-06 um 16.05.01

Nissan Juke Nismo RS

Jul 6 • 672 Views

Der schnellste Juke bisher – das ist der Juke Nismo RS. Die Nissan-Tuningabteilung Nismo hat dem Crossover SUV ordentlich Dampf gemacht, in der RS-Version kommt der Juke jetzt mit noch mal 18 PS mehr daher.
Rote Seitenspiegel, Bremssättel und Streifen aussen – mit Veloursleder bezogene Sitze sowie das Steuerrad und Karbon am Schaltknüppel und der Mittelkonsole. Das sind die Features, welche in der RS-Version für Rennsportfeeling sorgen sollen. Wirklich passen tut der ganze Schnickschnack zum Juke nicht – unserer Meinung nach.
Der Erfolg gibt Nissan aber Recht. Der Juke ist nach dem Qashqai das zweiterfolgreichste Modell der Marke in der Schweiz. Vielen Leuten scheint das unkonventionelle Design zu gefallen. Der Nismo RS ist jetzt wohl für all die Leute, denen der „normale“ Juke noch etwas zu bieder ist.
Ein kurz übersetztes Getriebe, knackige Schaltung und ein optimiertes Fahrwerk sorgen dafür, dass der schnellste Juke einerseits sein Versprechen wahr macht und andererseits sicher nicht langweilig ist.
Definitiver Pluspunkt: Die Kurventraktion. Die neue mechanische Sperre ist da ein grosser Vorteil.

Technische Daten:

Motor: 1.6 DIG-T Benziner
Leistung: 218 PS (Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h)
Max. Drehmoment: 280 Nm bei 3600-4800 U/min
Verbrauch: 7.2 l / 100 km (Werk), 8.0 l / 100 km (Test)
Preis: ab 35’400 CHF

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Comments are closed.