v12 Autos     Nissan    Qashqai

Bildschirmfoto 2015-07-21 um 10.13.52

Nissan Qashqai

Jul 21 • 605 Views

Der Crossover Qashqai ist eine richtige „Cashcow“ für Nissan – über 2 Millionen verkaufte Fahrzeuge. Seit Winter 2014 ist der SUV in seiner zweiten Generation unterwegs. Wir durften jetzt noch ein neues Top-Aggregat testen, das man seit Anfang diesen Jahres haben kann.
Der 1.6 Liter Turbobenziner mit 163 PS ist sicherlich der schnellste Qashqai bisher. Fahrerisch hat der Crossover keine grossen Schwächen. Die Leistung passt – abgesehen von einem kleinen Turboloch bei kleinen Drehzahlen – und auch sonst kriegt man das, was in dieser Klasse zu erwarten ist. Nur mit dem manuellen 6-Gang Getriebe wurden wir nicht so richtig warm.
Weiteres Makel des neuen Top-Aggregats: Der Verbrauch steigt ziemlich an. Unter 8 Liter war für uns nicht möglich, das sind zwei Liter mehr als vom Werk angegeben (unsere Freunde von radical-mag haben unter diesem Link Einiges zum 1.6 l Turbodiesel im Qashqai geschrieben, bei dem das Verbrauchsproblem auch keines mehr ist…).
Pluspunkte gibts für den Komfort – sowohl im Innern wie auch was das Fahrwerk angeht.

Technische Daten:

Motor: 1.6 Liter 4-Zylinder Turbobenziner
Leistung: 164 PS
Max. Drehmoment: 240 Nm ab 2000 U/min
Verbrauch: 6.0 l/100 km (Werk), 8.2 l/100 km (Test)
Preis: ab 37’440 CHF (Basis mit 115 PS ab 24’990.-)

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Comments are closed.