Ford C Max Compact Titanium

Jan 14 • News • 875 Views • Keine Kommentare zu Ford C Max Compact Titanium

Eine modernisierte Front, ein übersichtlicheres Cockpit und neue Motoren. Das Facelift tut dem Ford C Max gut.
Die grössten Veränderungen des Familien-Vans sind im Innenraum. Die Mittelkonsole wurde entrümpelt, es gibt viel weniger Regler und Schalter. Ihren Job übernimmt jetzt ein grosser Touchscreen. Sicherheitstechnisch hat der C Max ebenfalls zugelegt. Die automatische Notbremse funktioniert jetzt bis 50 km/h statt 30 km/h. Dazu gibt es einen schlaueren Parkroboter, der nun auch Lücken quer zur Fahrbahn ansteuert, den Wagen selbstständig wieder auf die Straße rangiert und dabei sogar den Querverkehr überwacht.

Der Motor ist unseres Testwagens ist aufgeweckt, hängt gut am Gas und bringt den Raumkreuzer flott auf Touren. Unter der Habe arbeiten neue Motoren unter anderem ein 1.5 Liter Turbo Direkteinspritzer mit 182 PS.
Der C Max läuft leiser und kultivierter als früher, denn Ford hat die Dämmung aufgepolstert und dickere Scheiben eingebaut.

Der Stauraum hat sich nicht verändert und bleibt mit 1723 Liter genau gleich. Doch die Heckklappe öffnet sich nun elektrisch und reagiert bereits auf einen angedeuteten Fusstritt.

Unser Testwagen kostet 31’150 Franken

Technische Daten:

Motor: 1.5 EcoBoost
Leistung: 182 PS
Gewicht: 1611 kg
Länge/Breite/Höhe: 4.37 / 2.06 / 1.61
Verbrauch: 6.5. l/100 km
Preis: ab 21’500 Franken

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+1Share on LinkedIn0Email this to someone

Related Posts

« »