Porsche Carrera Cup – Race Norisring

Jul 15 • Motorsport • 732 Views • Keine Kommentare zu Porsche Carrera Cup – Race Norisring

Die Rennstrecke (Norisring)
Vor der Grundig-Kehre werden die Porsche aus 250 km/h auf knapp über 40 km/h gebremst, am Dutzendteich von ca. 215 auf rund 60 Stundenkilometer verzögert. Auch das Schöller-S mit einer Verzögerung von rund 185 auf 90 km/h bedeutet Stress für Bremse und Antriebsstrang, die durch die wellige Fahrbahn großen Beanspruchungen ausgesetzt sind.
Das Rennwochenende
Im Rahmen der DTM fand am Wochenende das 9 Rennen vom Porsche Carrera Cup statt. Optimal verlief das Rennwochenende des Porsche Carrera Cup Deutschland für Nicki Thiim (Attempto Racing). Auf dem Lausitzring siegte der Däne, der am Vortag beide Pole-Positions für sich erkämpft hatte, sowohl im sechsten als auch im siebten Lauf. Hier ein schöner Zusammenschnitt von Porsche!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Related Posts

« »